zelzius

Das hab ich auf Buch

In Web 2.0 on März 5, 2010 at 7:08 pm

„Das hab ich auf Buch“, hörte neulich eine Freundin von mir einen Jungen in der U-Bahn zu seiner Clique sagen. Super. Besser kann man die digitale Revolution nicht in Worte fassen. Eigentlich „hat“ man ja was auf CD, DVD, Youtube, Kindle oder auf sonstwas modern Digitalem. Aber jetzt hat man also auch was auf Buch. Hegel? Ach, hab ich auf Buch. Mir gibt das Grund zur Hoffnung. Bücher werden wieder cool. Und möglicherweise auch diejenigen, die sie schreiben? Vielleicht kann ich ja den ganzen Schmonz mit twittern, bloggen, sozialnetzwerken, webzweinullen und so lassen? Ich kauf mir einen Füllfederhalter und schreib ein Buch. Hübener? Hab ich auf Buch. Ach wär das schön …

(Foto: spacejunkie/Photocase)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: